• M31 Andromeda Galaxie
  • Montage
  • Mond
  • Bärenhüter
  • Technik
  • Sonnenflecken
  • IMG_7219
  • SternhimmelStrichspuraufnahme
  • IMG_5704
  • IMG_5112_AndromedaGalaxis-M31_mitSatellitenspur
  • IMG_5098
  • IMG_4986
  • IMG_3838Doppelregenbogen
  • IMG_1473
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Herzlich Willkommen auf unseren Internetseiten!

Hier finden Sie alle Informationen zum jährlich stattfindenden "Tag der Astronomie" des VdS. Hier in Sondershausen und Umgebung wird dies seit vielen Jahren ehrenamtlich von Dr. Peter Roskothen (Mitglied im VdS) und Volker Gorges organisiert. Die Vereinigung der Sternfreunde e.V. (VdS) ist der größte überregionale Verein mit über 4.000 Mitgliedern von und für Amateur-Astronomen im gesamten deutschsprachigen Raum. Volker Gorges und Peter Roskothen, beide seit Jahren ambitionierte Hobby-Astronomen, bieten am Tag der Astronomie der interessierten Öffentlichkeit Beobachtungen durch Teleskope, zeigen Ausschnitte ihrer Arbeiten und berichten hier auf diesen Seiten über ihre Erfahrungen, insbesondere durch und mit zahlreichen ausgewählten Fotos. Darüber hinaus wird durch vielfältige Angebote für Schüler und Jugendliche der Physik- bzw. Astronomieunterricht (gerne auf Anfrage) unterstützt. Herr Roskothen bietet außerdem Vorträge zu ausgewählten Themen an.

 

16. Tag der Astronomie 2018

Fällt heute wetterbedingt aus!

Liebe Astrofreunde. Die Entscheidung ist im OrgTeam gefallen. Heute fällt unser Beobachtungstag leider wetterbedingt aus!

Achtung! Alle Teleskopbesitzer treffen sich mit unserer OrgGruppe am Freitag 6.4.18 um 18 Uhr im Restaurant Seeblick am Stausee Kelbra zur Festlegung eines Ausweichtermins. Wer aus der Region Bad Frankenhausen, Sangerhausen, Nordhausen, Kelbra, Sondershausen, Mühlhausen, Erfurt oder Sömmerda kommt und ein kleines oder großes Teleskop sein eigen nennt ist dazu eingeladen. Unsere Gruppe ist inzwischen auf 10 kleine und große Teleskopbesitzer angewachsen! Bitte vorher (!) unbedingt anmelden unter eMail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Teilnahme nur mit bestätigter Anmeldung! Gruß Peter

 

Weitere Informationen auf Facebook "Astronomiefreunde Sondershausen"

 

 

Hinweise für Interessenten an unserer Beobachtungsgruppe

An der Astronomie, Astro- und Nachtfotografie Interessierte bitten wir ausdrücklich darum, sich bei uns zu melden, um in lockerer und unregelmäßiger Form mit uns zusammen auf "Beobachtungsjagt am Sternenhimmel" zu gehen. Wenn Sie uns im Kontaktformular schreiben, nehmen wir Sie in unseren eMail-Verteiler auf. Wir laden Sie dann gerne zu interessanten Tages- und Nachtbeobachtungen ein! Ob Sonnenflecken, ein Spaziergang mit dem Teleskop auf dem Mond oder die Reise zu besonderen Himmelsereignissen, die Beobachtung von Planeten, Kometen oder anderen Himmelskörpern - es ist aufregend, spannend und kann auch sehr lehrreich sein!

Unsere Einladung geht deshalb ausdrücklich auch an Jugendliche, die an astronomischen Beobachtungen und Himmelsereignissen interessiert sind. Wir verfügen außerdem über Erfahrungen und Lehrmaterial (einschl. einer umfangreichen Literatursammlung), um an schulischen Einrichtungen eine "Astronomiestunde der Praxis" durchzuführen. Modernste Präsentations- und Kommunikationstechnik wie HD-Beamer, iPad und iPhone stehen zu allen Veranstaltungen bei Bedarf zur Verfügung. Die derzeit modernsten und leistungsfähigsten Apps zu den Themen u.a. Wetter, Weltraum, Planetarium, Fotobearbeitung und Kommunikation sind vorhanden. Oftmals erschließen sich aber Beobachtungsdetails nicht unserem menschlichen Auge. Um auch Beoabchtungsdetails zu erkennen und vor allem zu erfassen verfügen wir über Digitale Spiegelreflexkameras (mit entsprechender Fernsteuerungs- und drahtloser Übertragungstechnik) und WebCams.

Um in unserer kleinen Gruppe mitzumachen braucht es nur wenige Voraussetzungen: Lust und Laune und Interesse. Wenn ein Fernglas oder Teleskop - gleich welcher Größe oder Alters - zu Verfügung steht ist das gut, aber durchaus nicht notwendig! Wir lassen uns nämlich nicht nur gerne über die Schulter sehen, sondern auch an den Beobachtungen mit unseren Geräten unmittelbar teilhaben.

Stöbern Sie auf unseren astronomischen Internetseiten! Viel Freude dabei!